Darf ich als Schwangere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Darf ich als Schwangere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Das Angebot an Supplementen und Nahrungsergänzungsmitteln für Schwangere ist riesig. Gar nicht so einfach, da den Überblick zu behalten! Die App „Schwanger & Essen“ verrät Ihnen, worauf Sie bei Nahrungsergänzungsmitteln achten sollten.

Grundsätzlich ist es nicht notwendig, dass Sie zu Multinährstoffpräparaten greifen. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung. Dazu gehören täglich 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen frisches Obst. Tipps für den Einkaufszettel und leckere Rezepte finden Sie in der App.

Empfohlen wird die Einnahme von Folsäure – und zwar schon vor der Schwangerschaft. Bei Kinderwunsch sowie in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten ist Folsäure essentiell für eine gesunde Entwicklung des Embryos. Während der Schwangerschaft sollten Sie Jod zusätzlich ergänzen.

Wieso Sie Eisen nur nach Absprache mit Ihrem Arzt einnehmen sollten und welche Supplemente, Nährstoffe und Vitamine außerdem in der Schwangerschaft wichtig sind, erfahren Sie in der App „Schwanger & Essen“!

Jetzt downloaden für iOS und Android!