Schadet Rauchen in der Frühschwangerschaft meinem Baby?

Schadet Rauchen in der Frühschwangerschaft meinem Baby?

Ja! Rauchen in Frühschwangerschaft und Schwangerschaft bringt viele Nachteile und Risiken mit sich. Bereits bei Kinderwunsch sollten Sie versuchen mit dem Rauchen aufzuhören: Denn die in Zigaretten enthaltenen Giftstoffe und Chemikalien wirken sich negativ auf die Fruchtbarkeit sowohl der Frau als auch des Mannes aus.

Während der gesamten Schwangerschaft sollten Sie auf den Glimmstängel verzichten: Mit jedem Zug an der Zigarette mindern Sie die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung Ihres Babys. Es kann zu erheblichen gesundheitsschädlichen Folgen wie geringeres Geburtsgewicht, Fehlbildungen, Allergien (z. B. Asthma) und Übergewicht im späteren Leben kommen. Durch das Rauchen erhöhen Sie die Gefahr einer Fehl-, Früh- oder Totgeburt!

Mehr Infos zum Thema Rauchen in Frühschwangerschaft, Schwangerschaft und bei Kinderwunsch erfahren Sie in der App „Schwanger & Essen“.

Jetzt downloaden für iOS und Android!