Mahlzeiten für Kleinkinder – vom Frühstück bis zum Abendessen

Mahlzeiten für Kleinkinder – vom Frühstück bis zum Abendessen

Ihr Kind wächst langsam aus dem Babyalter heraus? Spätestens ab dem 1. Lebensjahr kann und sollte Ihr Kleinkind am Familienessen, am Frühstück, Mittagessen und Abendbrot teilnehmen. Regelmäßige und gemeinsame Mahlzeiten – aber auch Ess-Pausen – sind jetzt sehr wichtig für die Entwicklung Ihres Kindes. Nehmen Sie sich viel Zeit und Geduld: Kinder haben ihr eigenes Tempo beim Essen!

In der App „Kind & Essen“ finden Sie viele Informationen rund um einen gesunden Start in den Tag mit einem leckeren Frühstück. Wenn Ihr Kind zum Frühstück nicht viel isst, machen Sie sich keine Sorgen. Jedes Kind is(s)t individuell. Ein Glas Milch oder ein Stück Obst reichen dann bis zum zweiten Frühstück aus.

Die App empfiehlt insgesamt drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten am Tag. Dabei ist es egal, ob Sie mittags oder abends warm essen. Sie können die Essenszeiten flexibel an Ihren Tagesablauf anpassen.

Außerdem beinhaltet die App viele abwechslungsreiche Rezepte für Zwischenmahlzeiten, für kalte und warme Hauptmahlzeiten. Achten Sie bei Ihrer Auswahl darauf, dass Ihr Kind die Vielfalt der Lebensmittel kennenlernt!

Mehr zu den Themen Frühstück, Mittagessen und Abendbrot für Kinder finden Sie in der App „Kind & Essen“.

Hier kostenlos für iOS und Android herunterladen!