Schlafen in der Schwangerschaft – die besten Tipps gegen Schlaflosigkeit

Schlafen in der Schwangerschaft – die besten Tipps gegen Schlaflosigkeit

In der Schwangerschaft ausreichend zu schlafen kann für manche Schwangere zur Herausforderung werden. In den ersten Schwangerschaftsmonaten müssen Sie und Ihr Körper sich zunächst an die Hormonumstellung gewöhnen und anpassen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn es nicht immer klappt mit dem Einschlafen oder Sie tagsüber müde sind. Gönnen Sie sich regelmäßige Ruhepausen und öfter mal ein „Nickerchen“.

Auch gegen Ende der Schwangerschaft haben viele Frauen mit Schlafschwierigkeiten zu kämpfen. Der Bauch verhindert vielleicht eine bequeme Schlafposition, häufiger Harndrang stoppt das Durchschlafen oder Zukunftsängste und Sorgen beeinflussen den Schlaf.

In der App „Schwanger & Essen“ finden Sie hilfreiche Tipps bei Schlafproblemen in der Schwangerschaft. Sorgen Sie z. B. für ausreichend Bewegung, um den Körper auszulasten. Entspannen Sie vor dem Zu-Bett-Gehen bei einem wohltuenden warmen Bad, oder verzichten Sie tagsüber komplett auf koffeinhaltige Getränke wie Cola, Tee und Kaffee. Was Sie außerdem für sich und einen ruhigen Schlaf tun können, erfahren Sie in der App!

Jetzt downloaden für iOS und Android!