Wie viel und was sollten Kleinkinder trinken?

Wie viel und was sollten Kleinkinder trinken?

Täglich sollte Ihr Kind etwa 6 Gläser Mineral- oder Leitungswasser trinken, wobei 1 Glas etwa 150 ml entspricht. Wasser und ungesüßter Früchte- oder Kräutertee sind die besten Durstlöscher. Lassen Sie Ihr Kind von Anfang an aus einem Becher oder einer Tasse trinken. Das ständige Nuckeln am Fläschchen schadet den Zähnen.

Bei stärkerer körperlicher Aktivität, hohen Temperaturen oder Fieber steigt der Flüssigkeitsbedarf. Bieten Sie Ihrem Kind dann immer wieder Wasser oder Tee an.

Verzichten Sie auf reine Fruchtsäfte: sie sind sehr zuckerhaltig. Auch Limo oder Eistee sind – entsprechend der Ernährungspyramide – „Extras“ und gehören nicht in die Kategorie „Getränke“, sondern zu den „Süßigkeiten“.
Vorsicht bei manchen Eistee-Zubereitungen: Sie können Koffein enthalten und sind für Kinder absolut ungeeignet.

Alles zum Thema „Getränke für Kinder“ finden Sie in der App „Kind & Essen“ der Stiftung Kindergesundheit

Jetzt downloaden für iOS und Android!