Fit in der Bauchlage – ruhig in der Rückenlage

Fit in der Bauchlage – ruhig in der Rückenlage

Wenn das Baby wach ist, tut ihm die Bauchlage gut. Denn das trainiert wichtige Muskeln und fördert die Bewegungsabläufe. Das Baby kann auf einer Krabbeldecke und in einer sicheren Umgebung deshalb immer mal wieder gedreht werden.

Wenn es müde wird, wird es seinen Kopf ablegen. Achten Sie aber darauf, dass Sie Ihr Kind im Bett wieder in die Rückenlage drehen, wenn es schlafen will. Auf dem Rücken zu schlafen senkt die Gefahr des Plötzlichen Kindstods. Deshalb sollten Sie das sowohl im Kinderbett als auch im Kinderwagen beachten.

Mehr zur Bewegung und zum Schlafen lesen Sie in der App „Baby & Essen“.

Jetzt kostenlos downloaden für iOS und Android!